Für unsere Mitglieder

Unsere Arbeit aktuell

Was passiert gerade?

Unsere FBG arbeitet stabil und erfolgreich in stürmischen Zeiten. Wir profitieren vom gestiegenen Rohholzpreis und planen in Ruhe Pflanzungen im Herbst und nächsten Frühjahr, wenn bis dahin die Fördersätze dafür durch das Land angepasst sind.

In diesem Frühjahr und Sommer haben wir genug mit dem Aufräumen von Sturmholz zu tun. Den Einschlag von gesundem Frischholz in Rägelin werden wir Ende März einstellen; die Reparatur der Wildschutzzäune und Pflege der Kulturen sind Hauptaufgaben, die wir in dieser Zeit lösen werden.

Auf dem politischen Gebiet geht es um Forstreform, Waldgesetz, Jagdgesetz, Förderung und Berufsgenossenschaft. Dazu gibt es im März und im Juni Treffen mit den Vorständen und Politikern.

Ein Termin für unser nächstes Treffen steht noch nicht fest. Wir planen August/September, weil sich bis dahin vielleicht einiges beruhigt und entwickelt hat.

Generationswechsel

Vorstandssitzung am 23.02.2022: Verabschiedung unserer langjährigen Geschäftsstellen-Mitarbeiterin Petra Gammelin und Einführung unserer neuen Kollegin Jenny Lachmann.
Die Sitzung fand wie immer in sehr entspannter Atmosphäre statt.

 

 

"Forstminister" Axel Vogel zu Gast bei der FBG Neuruppin

Am 04.08.2021 fand auf Einladung der FBG ein Arbeitstreffen mit Minister Axel Vogel und Dr. Carsten Leßner (Ref. Forstpolitik) in unserem Wald statt.

Weitere Fotos

Termine

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Veranstaltungsort

Sonstige Termine

22./23.04. bis
17./18.06.2022

10.00 Uhr

 

Waldbauernschule
Brandenburg


Frühjahr 2022
(25. Lehrgang)

  alle Termine 
  Ablauf und Themen

30.07.2022

9.00 bis 17.00 Uhr

Landestreffen der Brandenburger FBG'en


Veranstalter: MLUK
zusammen mit Waldbauernverband und Waldbesitzerverband

Heimvolkshochschule Seddin

 

 

Impressionen unserer gemeinsamen Arbeit

FBG Neuruppin w.V.

Am Heideberg 1
16818 Walsleben

Telefon: 033920 - 50620
Mail: wald@fbg-neuruppin.de
Web: www.fbg-neuruppin.de

Anfahrt

Die Erstellung dieser Webseite wurde gefördert mit Bundes- und Landesmitteln (GAK und MLUL-Forst-RL-FWZ).